Ich habe die wichtigsten Hinweise im Umgang mit künstlichen Fingernägeln für Sie zusammengefaßt!

 

* benutzen Sie Ihre künstlichen Fingernägel niemals als Werkzeug

* bitte vor dem Modellagetermin 24h vorher nicht mehr einölen bzw. eincremen

* die Kunstnägel nicht abknipsen, da sonst die Modellage splittern und brechen kann

* beim Befeilen der Seiten können Liftings entstehen

* an der Modellage bitte nicht pulen, da sonst Entzündungen, Nagelpilz und Brüche entstehen können

* die Nagelhaut niemals wegschneiden oder abreißen, dadurch können Bakterien und Schmutz eindringen, was zu Entzündungen und Nagelpilz führen kann

* Nagelhaut aus diesem Grund nur leicht zurückschieben

* bei Hausarbeit , Gartenarbeit, Reinigungsarbeiten immer Handschuhe tragen !! Chemikalien und zuviel Wasser greifen das Material an, somit entstehen schneller Liftings

* die Nagellänge dem Alltag und Beruf anpassen

* einen abgebrochenen Nagel bzw. Liftings bitte NICHT selber kleben, da sich auch so Bakterien mit einschließen und sich verbreiten können

* regelmäßige Auffülltermine einhalten, da der Naturnagel weiter wächst , der Streßpunkt  verschiebt  sich nach vorn und somit wird eine Haftung nicht gewährleistet

* Medikamente, Hormonumstellung, Stress und Krankheiten wirken sich auf die Haltbarkeit der Modellage aus

* zum Entfernen von Nagellack bitte nur acetonfreien Nagellackentferner benutzen

* Hände mit Handcreme und Nagelöl pflegen

* bei Nagelpilz wird keine Modellage vorgenommen, bitte Arzt aufsuchen